Schlagwort: Bücher

Buch-Rezensionen, Buch-Salat, Fantasy, Jugendbuch

[Buch-Rezension] „Alles, was ich sehe“ von Marci Lyn Curtis

Klappentext: Maggie hasst ihr neues Leben als Blinde. Sie will keine tapfere Kranke sein, und auf Unterricht von anderen Blinden kann sie gut verzichten. Nach einem missglückten Streich passiert es: Sie kann wieder sehen! Nur einen Ausschnitt der Welt, genauer: einen zehnjährigen Jungen namens Ben.mehr vom Salat…

Buch-Rezensionen, Dystopie, Fantasy, Science Fiction

[Buch-Rezension] „These broken stars 1: Lilac und Tarver“ von Amie Kaufman & Meagan Spooner

Klappentext: Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte diemehr vom Salat…

Buch-Rezensionen, Buch-Salat, Jugendbuch, Thriller

[Buch-Rezension] „Monday Club 1: Das erste Opfer“ von Krystyna Kuhn

Klappentext: Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit! Die sechzehnjährige Faye Mason leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas

Buch-Rezensionen, Frauenroman, Thriller

[Buch-Rezension] „Wenn du mich siehst“ von Nicholas Sparks

Klappentext: Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstraße hat die 28-jährige Maria eine Reifenpanne. Ein Wagen hält, ein bedrohlich muskelbepackter Mann mit Schlägervisage steigt aus – und wechselt ihr freundlich den Reifen. Colin Hancock hat schon viele dumme Entscheidungen in seinem Leben getroffen und bitter dafürmehr vom Salat…

Buch-Rezensionen, Buch-Salat, Dystopie

[Buch-Rezension] „Perfect (Flawed 2): Willst du die perfekte Welt?“ von Cecelia Ahern

Klappentext: Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften. Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan