[Rezept-Ideen] Bolognese-Schnecken

Bolognese-Schnecken

Für 10 Stück

Vorbereitungszeit: ca. 35 Minuten + Kühlzeit
Gesamtzeit: ca. 1 Stunde

 

ZUTATEN

275 g          Blätterteilrolle (Kühlregal)
250 g          gemischtes Hackfleisch
1 EL             Öl
1 EL             Tomatenmark
25 g             italienische Kräuter (TK)
200 g          passierte Tomaten
Salz, Pfeffer
Zucker
Mehl

 

ZUBEREITUNG

Bolognese:
250 g gemischtes Hackfleisch in
 2 El heißem Öl braun anbraten.
1 El Tomatenmark und 25 g italienische Kräuter (TK) kurz mitbraten.
200 g passierte Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und offen 10 Min. köcheln lassen.
In einer Schüssel abkühlen lassen.

Die Schnecken:
Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
1 Pk. Blätterteig (275 g, Kühlregal) entrollen und mit der abgekühlten Hackmasse bestreichen.
Von der kurzen Seiten her aufrollen.
Mit einem in Mehl getauchten scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Auf ein Blech mit Backpapier setzen, dabei etwas Abstand zueinander lassen, da die Teilchen noch auseinandergehen.
Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15-16 Min. backen.

Schreibt mir was nettes: