[Hörbuch-Rezension] „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ von Walt Disney

Klappentext:

Prinzessin Elsas eisige Zauberkräfte haben das Königreich in eine ewige Winterlandschaft verwandelt. Die Einzige, die den Fluch bannen kann, ist Elsas Schwester Anna. Doch dazu muss sie Elsa finden, die sich irgendwo versteckt hält. Gemeinsam mit dem charmanten Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem lustigen Schneemann Olaf begibt sich Anna auf eine gefährliche Reise durch Schnee und Eis. Unterwegs müssen sie höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden – immer im Wettlauf mit der Zeit. [Quelle: Amazon]

 

Hier habt ihr meinen Salat:

Da mir der Film „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ von Walt Disney schon so gut gefiel, musste ich natürlich auch unbedingt das Hörbuch testen. Ich weiß, ich bin eigentlich schon ein kleiiiines bisschen zu alt dafür.
Aber hallo: WALT DISNEY!!! Das geht doch immer, oder? 😉

Gesprochen wird das Hörbuch von Yvonne Greitzke, die auch im Film die Synchronisation der Anna übernommen hatte.
Das gefiel mir unbeschreiblich gut, da ich hierdurch auch schon einen Bezug entwickelte.

Was ich ein wenig schade fand, war das die tollen Lieder aus dem Film nicht übernommen wurden. Das hatte ich eigentlich vermutet.
Es ist wirklich ein reines Hörspiel. Aber hätte ich mal richtig gelesen, hätte ich das natürlich auch gewusst. Es ist ja angegeben 😀

Die Beschreibung der Szenen ist sehr süß und auch sehr genau, sodass man sich alles wirklich sehr gut bildlich vorstellen kann.

Hier werden auch wichtige Themen angesprochen, die Kindern unbedingt vermittelt werden sollten, wie z.B. Vertrauen, Liebe, Freundschaft und Familie. Dies macht das Hörbuch in meinen Augen besonders wertvoll.

Es ist wirklich ein perfektes Hörbuch für einen kuschligen Winterabend – ob mit oder ohne Kind 😉

 

Meine Bewertung: 

 

 

Die Sprecherin:

Yvonne Greitzke, geboren 1987, ist seit ihrem achten Lebensjahr in Kinofilmen, Fernsehserien, Hörspielen, Werbung und Computerspielen zu hören. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung am „Lee Strasberg Theater and Film Institute“ in New York. Anschließend folgte das Studium Musical/Show an der Universität der Künste in Berlin. Sie leiht ihre Stimme unter anderem Hilary Duff und ist zuletzt als Prinzessin Anna in „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ zu hören gewesen. [Quelle: Random House Verlags-Seite]

 

gesprochen von: Yvonne Greitzke
FSK: ab 5 Jahren
Erscheinungsdatum:
 
11.07.2016
Verlag: Der Hörverlag
Laufzeit: 2 h, 5 min
ISBN: 978-3844523782
Preis:  6,49 € (2 Audio-CD´s) ungekürzte Lesung

 

Vielen dank an das Bloggerportal  für das Rezensionsexemplar

 

© Cover und Zitatrechte liegen beim Verlag

 

Schreibt mir was nettes: